Ambitious, innovative and reliable for a sustainable business.

About

Die beconn AG wurde 2015 in Zürich gegründet. Gemeinsam vereinen die Gründer fundierte Business- und Informatik-Erfahrung mit Kernbankensystemen und Zahlungsverkehrslösungen - insbesondere mit den Produkten «Avaloq» und «Finnova». Die enge Verbindung von Beratung und Umsetzung ist eine ihrer Kernkompetenzen. Sie sind stets darauf fokussiert aktuelle Projektsituationen aus einer «Run-the-Bank» Perspektive zu verstehen und Lösungsvorschläge danach zu optimieren.

Die Realisierung von langfristigen und nachhaltigen Implementierungen bei ihren Kunden steht im Mittelpunkt. Die fachlichen Kompetenzen sowie eine «Close-to-Client» Mentalität erfahren eine hohe Wertschätzung auf dem Schweizer Finanzplatz und machen die Mitarbeiter der beconn AG zu gefragten Beratungs-, Lösungs- und Umsetzungsexperten. Das entgegengebrachte Vertrauen und die gewonnene Kundenzufriedenheit sind der Maßstab für ihren Erfolg. Sie sind überzeugt,

dass sie sich dadurch partnerschaftlich und ergebnisorientiert in Projekte integrieren können, um diese erfolgreich abzuschließen. Aktuell ist die beconn AG mit Beratungsdienstleistungen in der Einführung von Avaloq-Kernbanken-Software und der Implementierung von Schnittstellen für die neuen Zahlungsverkehrs-Formate im ISO-20022-Standard tätig.

beconn »be connected«

Services

Zahlungsverkehr

nach ISO-20022-Standard

Als Spezialisten im nationalen und internationalen Zahlungsverkehr unterstützen wir sie bei der Implementierung aller Neuerungen in den Netzwerken SIC und SWIFT. Schon frühzeitig haben wir Kunden bei der Einführung des ISO-20022-Standards begleitet. Optimierungen im «Straight-Through-Processing» von Zahlungs- und Kartentransaktionen gehören zu unserem täglichen Projektgeschäft.

Testmanagement

für jede Entwicklungsstufe

Wir blicken auf langjährige Erfahrungen im Produktgeschäft von Testautomatisierungslösungen für die «Avaloq-Kernbanken-Software» zurück. Wir verstehen Risikobewertungsmodelle und die Messung von Testabdeckungskennzahlen als die Grundlage von effizienten Testprozessen und vertreten die konsequente Umsetzung von «continuous integration»: «test early», «test fast», «test often».

Software-Implementierung

Integration, Migration, Adaption

Unsere langjährige Erfahrung mit der Implementierung und dem Betrieb der «Avaloq-Kernbanken-Software» erlaubt es uns unsere Kunden in allen Belangen dieses Produkts zu unterstützen. Die Abbildung neuer Betriebsprozesse in Avaloq, Schnittstellen zu externen Systemen und automatisiertes Testen sind die wichtigsten Stichworte aus unserem Portfolio. Erfahrungen mit der Integration der E-Banking Lösung von Crealogix und der Kernbankenlösung von Finnova runden unser Angebot ab.

Our Management Team

Andreas Francke

Managing Partner

Kernkompetenz

Zahlungsverkehr

Projekt Management

Business Analyse

Andreas führte sein Weg zum diplomierten Wirtschaftsingenieur und seinen damit verbunden Tätigkeiten in die Schweiz. Nachdem er seine wissenschaftliche Abschlussarbeit erfolgreich verteidigte entschied er sich für eine berufliche Laufbahn als Berater auf dem Schweizer Finanzplatz. Insbesondere das Durchdringen komplexer Sachverhalte sowie seine Affinität für Zahlen unterstützen ihn dabei die beruflichen Herausforderungen innerhalb der ihm übertragenen Projekte zu meistern.


Für seinen privaten Ausgleich reist Andreas gern und legt dabei besonders grosses Augenmerk auf einen interkulturellen Austausch. Der eingeschlagene Weg in eine unternehmerische Karriere ist ihm eine Herzensangelegenheit und erlaubt ihm seine Fachkompetenzen kundenindividuell und zielorientiert einzusetzen sowie neue Ideen und Lösungsansätze in die Tat umzusetzen.

Philipp Schenk

Managing Partner

Kernkompetenz

Testautomatisierung

Avaloq Business-Analyses

TAX/IRB Consulting

Philipp hat an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Informationstechnologie sowie Politics and Management an der Universität Konstanz studiert. In den Fachgebieten Kommunikations- und Automatisierungstechnik sowie Embedded Computing legte er die Schwerpunkte seiner akademischen Laufbahn. Seine Fähigkeiten in der Konzeption, Entwicklung und Projektierung von Software-Projekten wurden durch einen Masterabschluss im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich ergänzt. Auf Grund seines langjährigen Wirkens in Software Engineering verfügt Philipp über ein fundiertes Wissen in den Bereichen Requirements Engineering, Analyse und Design in Software-Projekten.


Die heutigen Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Adaption und Integration von Avaloq Kernbankensystemen und dazugehörige Testautomatisierungslösungen. Fundierte Projekterfahrungen im Steuerbereich und Risikomodellierungen runden sein Profil ab.

Stefan Kraft

Managing Partner

Kernkompetenz

Avaloq Spezialist

Zahlungsverkehr

E-Banking

Nach Studien im Maschineningenieur- und Bildungswesen zog es Stefan in die Informatikbranche. Seit zehn Jahren beschäftigt er sich hauptsächlich mit Implementation und Betrieb des Kernbankensystems Avaloq bei verschiedenen Finanzinstituten. Analyse und Umsetzung von Lösungen in den Bereichen nationaler und internationaler Zahlungsverkehr sowie Testautomatisierung gehören dabei zu seinen Spezialgebieten.


Stefan sucht gerne Herausforderungen in für ihn neuen Bereichen, so in neuster Zeit die Integration einer E-Banking Software in Übersee. Verschiedene längere Projekte im nahen und fernen Ausland verfeinerten seine Kompetenz mit unterschiedlichsten Kunden fundierte Lösungen zu entwickeln.

Contact Us

»be connected«
Erreichen Sie uns mit Hilfe des Webformulars oder kontaktieren Sie ihren gewünschten beconn-Partner direkt im Bereich "Team".

Impressum +

beconn AG

Lägernstrasse 11

8304 Wallisellen

Schweiz

Vertretungsberechtigte Personen

Philipp Schenk

Andreas Francke

Handelsregistereintrag

Eingetragener Firmenname: beconn AG

Nummer: CHE-406.381.961

Handelsregisteramt: 02.12.2015

Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftung für Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich der Firma beconn AG oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

Datenschutz

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können.